Das Europäische Dokumentationszentrum ist EU-Bibliothek, Archiv und Informationszentrum in einem. Als Ansprechpartner für Wissenschaft und Region, stellt es Dokumente, Publikationen und andere Ressourcen der Europäischen Union (EU) bereit, recherchiert, berät und informiert zu allen Themenbereichen der EU.

Mehr erfahren über das EDZ

Unser Service

  • Das EDZ recherchiert, berät und informiert zu allen Themenbereichen der EU (z.B. Europäische Rechtsvorschriften, politische Maßnahmen und EU-Förderprogramme).
  • Unser Zentrum stellt relevante Dokumente, Veröffentlichungen und Informationsquellen für Sie zusammen und vermittelt weitere Kontakte.
  • Weiterhin stehen im EDZ zahlreiche Publikationen und Medien von und über die EU für sie bereit.

Im Moment beraten wir – Coronabedingt – hauptsächlich per E-Mail oder Online über Zoom.

EDZ-Flyer (wird in neuem Tab geöffnet)

Veranstaltungen und Themen mit EU-Bezug

Webinar zum Funding & Tenders Portal der EU

Bild: pixabay.com: nattanan23

Webinar zum Funding & Tenders Portal der EU

Das Funding & Tenders Portal ist die zentrale Schnittstelle für Antragstellung und Management von EU-Forschungsprojekten sowie anderer EU-Programme. Die Websession auf YouTube richtet sich gezielt an Nutzer*innen, die noch nicht mit den verschiedenen Funktionen des Portals vertraut sind. Es gibt eine Einführung zur Suche nach Ausschreibungen, zur Antragstellung, zur Registrierung und zu vielen weiteren Funktionen im Portal. Die Veranstaltung ist in englischer Sprache.

Webinar zum EU-Forschungsprogramm Horizont Europa / Horizon Europe:

How to prepare a successful proposal in Horizon Europe (Morning session)

How to prepare a successful proposal in Horizon Europe (Afternoon session)

Konferenz zur Zukunft Europas

Konferenz zur Zukunft Europas: Beteiligungsplattform gestartet

Am 9. Mai 2021 ist die Konferenz zur Zukunft Europas eröffnet worden. Über die mehrsprachige und interaktive Online-Plattform können sich Bürgerinnen und Bürger, aber auch Behörden und die organisierte Zivilgesellschaft in die Debatte einbringen und ihre jeweiligen Prioritäten für Europas Zukunft formulieren und diskutieren. Die Ergebnisse der Debatten werden auf der zentralen Internet-Plattform gesammelt und am Ende den europapolitischen Entscheidungsträgern übermittelt.

Falls Sie eine Veranstaltung verpasst haben, finden Sie hier die vergangenen Veranstaltungen mit Aufzeichnungen und Links.