Für TU-Mitglieder

Abgabe und Aussonderung von Unterlagen

Flyer Universitätsarchiv

Unterlagen, die Sie nicht mehr benötigen und deren Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, sind dem Universitätsarchiv zur Archivierung anzubieten.

Liste der Aufbewahrungsfristen

Nach Feststellung der Archivwürdigkeit werden sie zur dauernden Aufbewahrung aufgenommen und stehen zur Einsicht zur Verfügung.

Wir organisieren auch regelmäßig Termine zur Aussonderung von Akten.

Wir beraten Sie gerne zu den Themen Aktenführung und –aussonderung:

Schulungen

Sie möchten sich oder Ihr Team für den Umgang mit Unterlagen schulen lassen?

Gern organisieren wir für Sie eine individuelle interne Schulung. Unsere Fortbildungsveranstaltungen bieten den Teilnehmenden viel Raum für Fragen und Anregungen!

Praktika

Studierende sowie Schülerinnen und Schülern können ein Praktikum absolvieren, um einen Einblick in alle Tätigkeitsbereiche eines öffentlichen Archivs zu erhalten:

  • Bewertung und Übernahme von Unterlagen der zentralen Verwaltung und der Fachbereiche der TU Darmstadt
  • Umbettung und Entmetallisierung von Unterlagen
  • Erschließung von Unterlagen im Archivinformationssystem Arcinsys
  • Bearbeitung der Anfragen von Gästen
  • Betreuung von Gästen
  • Magazindienst
  • Beratung der Verwaltung zum Thema Records Management
  • Erstellung eines Professorenkatalogs für die Hessische Biographie
  • Verfassen von Beiträgen zur Geschichte der TH/TU Darmstadt für die hochschulinterne Zeitschrift hoch3

Die Dauer des Praktikums können Sie gern mit uns gemeinsam abstimmen, es besteht die Möglichkeit, die Arbeitszeit prinzipiell flexibel zu gestalten.

Grundkenntnisse in Paläographie (19. und 20. Jahrhundert) sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Eine Beschäftigung von Studierenden ist nur dann möglich, wenn die Studienordnung des entsprechenden Fachs ein Pflichtpraktikum vorsieht.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an: