Einband- , Zeitungs- und Beschriftungsstelle

In der Einband-, Zeitungs- und Beschriftungsstelle werden Tätigkeiten ausgeführt, die dem Erhalt und der Auffindbarkeit der Medien dienen.

Die Einbandstelle ist die Schnittstelle für ungebundene Zeitschriften und Zeitungen sowie für reparaturbedürftige Bücher und andere(r) Medien zwischen der Bibliothek und der hauseigenen Restaurierwerkstatt sowie einer externen Buchbinderei. Sie sorgt dafür, dass durch Zusammenstellung der Aufträge und Festlegung der Bindeanweisungen die Zeitschriften und Zeitungen in qualitativen haltbaren Bibliothekseinbänden gebunden werden, die für eine lange Nutzung unerlässlich ist.

Die Zeitungsstelle ist vorwiegend für das Sammeln der Tages-, Wochen- und Monatszeitungen, die im Pflichtgebiet der ULB Darmstadt publiziert werden zuständig. Die Zeitungen werden registriert, gesammelt, für die Nutzer:innen ausgelegt und später für die externe Buchbinderei vorbereitet.

Die Beschriftungsstelle sorgt dafür, dass alle Medien, die im geschlossenen Magazin aufbewahrt werden, ein Signaturetikett erhalten Die historischen Bestände werden hier alterungsbeständig beschriftet.

Mitglieder

  Name Kontakt
Florin Amarandei
Magazindienst | Beschriftungsstelle
+49 6151 16-76332
Renate Hartmann
Zeitungsstelle
+49 6151 16-76330
Susan Mixdorf
Einbandstelle
+49 6151 16-76331