Open Access Publizieren an der Technischen Universität Darmstadt 2021/2022

Kurzbeschreibung

Logo Open Access mit Athene-Kopf
Bild: ULB Darmstadt

Zur Unterstützung ihrer Angehörigen bei der Veröffentlichung wissenschaftlicher Aufsätze in Open Access-Zeitschriften etabliert die Technische Universität Darmstadt einen Publikationsfonds. Durch die Kombination einer Anschubfinanzierung der DFG mit eigenen Mitteln aus dem Universitäts- und dem Bibliotheksetat entsteht so an der TU eine dauerhafte Infrastruktur zur Finanzierung von Publikationskosten. Aus dem Fonds sollen Publikationsgebühren für die Veröffentlichung von wissenschaftlichen Aufsätzen in qualitätsgeprüften, reinen Open Access-Zeitschriften finanziert werden. Das Vorhaben ist Teil weiterer Initiativen und Maßnahmen an der TU Darmstadt, die den Übergang der wissenschaftlichen Publikationskultur zu einem Open Access-Modell organisatorisch, technisch und finanziell unterstützen und absichern.

Projektstatus

01.01.2021 – 31.12.2022

Weitere Informationen

Förderung

Gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)