OpenIng

Projektblog

www.opening-projekt.de

Ergebnisse

Studie zum Open-Access-Publikationsverhalten in den Ingenieurwissenschaften

Es wurde eine zweistufige Umfrage unter OA-Expert_innen und Ingenieurwissenschaftler_innen durchgeführt.

Ergebnisse und Materialien:

Workshops zur Entwicklung konkreter Services

An allen drei Projektstandorten wurden Workshops mit Ingenieurwissenschaftler_innen durchgeführt.

Das Workshopkonzept ist für eine Nachnutzung konzipiert worden und steht online zur Verfügung:

Einsatz und Weiterentwicklung von Dissemin

Dissemin findet wissenschaftliche Publikationen, prüft deren Verfügbarkeit und lädt sie mit wenigen Klicks in ein freies Repositorium hoch.

  • Während des Projekts wurde Dissemin technisch weiterentwickelt und für die Anbindung weiterer Repositorien vorbereitet.
  • Die Oberfläche wurde für den deutschsprachigen Raum übersetzt.
  • Anbindung des EPrints-Repositoriums TUprints
    (Beginn des Livebetriebs: März 2020)
  • Dokumentation zur Anbindung weiterer Repositorien
  • Anbindung in Arbeit: DSpace-Repositorium OPUS (Universität Stuttgart)
  • Anbindung in Arbeit: MyCoRe-Repositorium (Universität Braunschweig)

Bei Interesse an einer technischen Anbindung weiterer Repositorien lesen Sie bitte die hinterlegte Dokumentation und wenden sich für Unterstützung an

Open-Access-Services

Alle im Projekt entwickelten oder angepassten Servicekonzepte werden in einer Servicedatenbank angeboten.

Services an der TU Darmstadt

* in Kooperation mit der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle (HDA)

Entwicklung von Kommunikationskonzepten und Informationsmaterialien

Die Materialien zur Steigerung der Awareness für OA/OER werden zukünftig zur Nachnutzung in der Servicedatenbank oder dem OpenBlog bereitgestellt.

  • OA/OER-Mappe
  • Postkarte Dissemin
  • Postkarte Serviceideen
  • Präsentationsvorlage OA-Check

Ansprechpartner

Bei Fragen stehen Ihnen die Kolleg_innen der Projektbibliotheken zur Verfügung: