Literatur verwalten

Organisieren Sie ihre gedruckten und elektronischen Medien systematisch mit Literaturverwaltungsprogrammen. Mit diesen können Sie bibliographische Daten und Dokumente sammeln, effizient verwalten und als Literaturverzeichnis oder als Text-/Fußnotenzitate ausgeben.

An der TU ist Citavi lizenziert. Zudem wird auch das kostenlose Zotero sowie eingeschränkt das kostenpflichtige EndNote betreut.

Zu Citavi und Zotero bietet die ULB Lernformate an.

Was leisten Literaturverwaltungsprogramme?

  • Erstellen und Verwalten von individuellen oder gemeinsamen Literaturdatenbanken (Erfassen, Sortieren, Suchen, Kommentieren von Referenzen)
  • Recherche und Datenimport aus Bibliothekskatalogen und Fachdatenbanken (Schnittstelle zu Online-Datenbanken)
  • Ausgeben und Formatieren von Referenzenlisten (für Abschlussarbeit, Forschungsartikel, Anträge, Dokumentation)
  • Zusammenarbeit mit Textverarbeitung (direktes Einfügen und Verknüpfen von Referenzen, so dass sich z.B. eine Aktualisierung der Literaturverwaltung sofort auf die entsprechenden Arbeitspapiere überträgt)
  • Verwaltung von elektronischen Dokumenten (PDFs, Bilder, eBooks, Webseiten)


Welche Software ist für mich geeignet?

EndNote Citavi Zotero
Kosten/Bezug kostenpflichtig, weitere Infos hier Campuslizenz, weitere Infos hier kostenlos
(zur Download-Seite)
Plattform Windows/Macintosh nur Windows
Firefox-Plugin
Funktionsumfang am größten
groß das Wesentliche
Cite while you write mit Word + + +
manuelle Eingabe, Dateiimport & Import aus Online-Datenbanken
+ + manuelle Eingabe Datenextraktion aus Webseiten
Datenausgabe in verschiedenen Formaten (z.B. Textverarbeitung
+ + + (eingeschränkt)
Zusatzinfos EndNote Homepage
Citavi Homepage
Zotero Homepage
Bildschirm-Tutorials