Schließfächer

Die ULB Stadtmitte und ULB Lichtwiese darf, mit Ausnahme des Forschungslesesaals, mit Jacken oder Taschen betreten werden. Möchten Sie Ihre Sachen nicht mit in die Bibliothek nehmen, dann können Sie gerne unsere Garderobenschließfächer nutzen. Zum Aufbewahren von Arbeitsmaterialien über mehrere Tage stehen Ihnen Schließfächer zur Verfügung.

In der ULB Stadtmitte stellen wir Ihnen insgesamt 144 Schließfächer zur Verfügung. Weitere 125 Schließfächer befinden sich in der ULB Lichtwiese

Ein Schließfach für Arbeitsmaterialien in der ULB Stadtmitte können Sie über unser Webformular Stadtmitte reservieren. Sie werden dann per E-Mail informiert, wenn der Schlüssel für eines der Fächer für Sie bereitliegt.

Wenn Sie sich für ein Schließfach in der ULB Lichtwiese interessieren, fragen Sie bitte an der Service- und Informationstheke nach.

Bitte beachten Sie die Benutzungsregeln für Schließfächer und Einzelarbeitsräumeund die Gesonderte Benutzungsregeln für die Lesebereiche.

Insgesamt finden Sie in der ULB Stadtmitte im Untergeschoss über 700, in der ULB Lichtwiese im Foyer über 600 Garderobenschließfächer, die Sie kostenfrei mit Ihrer Athene-Karte oder Ihrer ULB-Karte für die Dauer Ihres Aufenthaltes in der Bibliothek (bis zu 12 Stunden) nutzen können.

Schließen und Öffnen mit der Karte

Die Schlösser können mit Ihrer Athene-Karte oder Ihrer ULB-Karte geschlossen und geöffnet werden. Jede Karte kann nur einen einzigen Schrank gleichzeitig schließen.

Nach dem Herausholen Ihrer persönlichen Gegenstände darf der Schrank nicht wieder verschlossen werden.

Freischaltung der Karten für die Nutzung der Garderobenschließfächer

Vor dem Schließen muss jede Karte für die Schließfunktion freigeschaltet werden. Dies erfolgt durch das Auflegen der Karte am Terminal an der ersten Schrankreihe.

Sie haben Ihre Schranknummer vergessen?

Legen Sie die Karte auf das Terminal, um Ihre Schranknummer zu erfahren.

Nutzungszeit

Ein Schrank darf maximal 12 Stunden genutzt werden.

Danach bleibt der Schrank versperrt. Um den Schrank wieder öffnen zu können, müssen Sie am Überziehungsgebührenautomat im UG eine Gebühr von 3 Euro von Ihrer Athene-Karte / ULB-Karte abbuchen lassen. Die Karte wird dann wieder freigeschaltet.

Bitte schließen Sie keine Wertsachen in die Garderobenschränke ein. Die ULB übernimmt keine Haftung dafür.

Bitte beachten Sie die Benutzungsregeln für Garderobenschließfächer und die Gesonderte Benutzungsregeln für die Lesebereiche.