Elektronisches Publizieren

Zweit- und Erstveröffentlichungen

Zweitveröffentlichungsservice

Für viele Publikationen besteht die Möglichkeit einer Zweitveröffentlichung im Open Access, die die Verbreitung und Sichtbarkeit Ihrer Forschungsergebnisse erhöht.
Die TU Darmstadt formuliert in Ihrer Open Access-Policy das Ziel, möglichst alle Veröffentlichungen von TU-Angehörigen frei zugänglich zu machen und damit die Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnisse zu fördern.

Unser Zweitveröffentlichungsservice richtet sich an TU-Angehörige und umfasst:

  • die rechtliche Prüfung von Voraussetzungen für eine Zweitveröffentlichung
  • den Verlagskontakt, um notwendige Rechte einzuholen
  • die Beratung zu freien Lizenzen
  • die Veröffentlichung auf TUprints, dem TU-eigenen Repositorium
  • die Aufnahme im Bibliothekskatalog

Dafür benötigen wir:

  • eine Publikationsliste Ihrer veröffentlichten Titel mit Digital Object Identifier (DOI) oder falls nicht vorhanden im Format RIS oder Bibtex
  • die Erklärung zur Rechteübertragung für die Zweitveröffentlichung
  • Ihre ORCID (Open Researcher and Contributor ID), falls vorhanden
TUprints-Signet

Checkliste Erstveröffentlichung

1. bei TUprints registrieren

2. Datei hochladen und Metadaten eingeben

3. Erklärung zur Publikation elektronischen Dokumente abgeben. Bei Publikationen mit mehr als einem AutorInnen bitten wir Sie uns die Erklärung für HerausgeberInnen abzugeben.

4. Veröffentlichung durch ULB

5. Aufnahmen im Bibliothekskatalog (Suchmaschinen, Datenbanken)

Checkliste Dissertation

Checkliste Habilitation

Nach § 12 (4) der Habilitationsordnung sind vier Printexemplare in der ULB zum Archivieren und Weiterleiten abzugeben.

Habilitationen können Sie per Post an das Team Digitales Publizieren schicken oder persönlich nach Vereinbarung abgeben.

Um die Verbreitung und Sichtbarkeit Ihrer Arbeit zu erhöhen, nutzen Sie bitte Ihre Möglichkeit zur Zweitveröffentlichung.

Parallel- oder Zweitveröffentlichung

1. bei TUprints registrieren

2. Datei hochladen und Metadaten eingeben

3. Erklärung zur Publikation elektronischen Dokumente abgeben. Bei Publikationen mit mehr als einem AutorInnen bitten wir Sie uns die Erklärung fürHerausgeberInnen abzugeben.

4. Veröffentlichung durch ULB

5. Aufnahme im Bibliothekskatalog

Checkliste Abschlussarbeit

Nach § 23 (8) der Allgemeinen Prüfungsbestimmungen besteht grundsätzlich kein Rechtsanspruch auf eine Veröffentlichung der Abschlussarbeit.

Die Möglichkeit der Veröffentlichung besteht, wenn ein Mitglied des aktuellen Prüfungsauschusses zustimmt.

1. bei TUprints registrieren

2. Datei hochladen und Metadaten eingeben

3. Erklärung zur Publikation elektronischer Dokumente abgeben.

4. Veröffentlichung durch ULB

5. Aufnahme im Bibliothekskatalog