Autorenidentifikation mit ORCID

30.03.2020

Mit einer ORCID iD werden Sie als Autorin und Autor unverwechselbar. Die ORCID iD ist ein standardisierter, internationaler und persistenter Identifikator in Form einer 16-stelligen Zahlenkombination, der die eindeutige Zuordnung zu Ihren Publikationen und Forschungsdaten sichert, aber auch bei der Kommunikation mit Verlagen oder Forschungsförderern verwendet werden kann.

In ihrer Publikationsrichtlinie (wird in neuem Tab geöffnet) empfiehlt die TU Darmstadt die Verwendung einer ORCID iD im gesamten Publikationsprozess.

Die Registrierung ist schnell, selbsterklärend und kostenfrei möglich unter https://orcid.org/signin (wird in neuem Tab geöffnet).

Auf unserer Webseite Autorenidentifikation haben wir Informationen für Sie zusammengestellt.