Bibliotheksausweis_neu

Bibliotheksausweis

ULB-Karte

Der Bibliotheksausweis (ULB-Karte, Athene-Karte) berechtigt zur Ausleihe in der ULB Stadtmitte, in der ULB Lichtwiese und in der BGG – Bibliothek Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, unsere Internet-Arbeitsplätze zu nutzen.

Der Ausweis ist nicht übertragbar. Der Benutzer haftet für Schäden, die durch den Missbrauch des Ausweises entstehen (siehe Benutzungsordnung der ULB). Die Erstausstellung des Bibliotheksausweises ist kostenfrei.

Anmeldung:

Austausch eines alten ULB-Ausweises für Nicht-TU-Angehörige:

TU-Angehörige mit altem ULB-Ausweis wenden sich zur Ausstellung einer Athene-Karte bitte an das HRZ.
Mit einem alten ULB-Ausweis können Sie unsere Services nicht mehr nutzen.

Informationen im Detail

Abholung der Athene-Karte / ULB-Karte

Die Karte (und die damit verbundene Freischaltung der Funktion des Bibliotheksausweises bei Athene-Karten) kann nur persönlich gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses an der Ausleihe der ULB Stadtmitte abgeholt werden. Bei Reisepässen muss zusätzlich eine Meldebescheinigung vorgelegt werden.

Studierende anderer Hochschulen müssen zudem ihren Studentenausweis vorlegen.

Minderjährige benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung mit Original oder Kopie des Personalausweises des unterschreibenden Erziehungsberechtigten.

Wenn Sie als TU-Angehöriger gesonderte Benutzungsbedingungen in Anspruch nehmen möchten, benötigen wir von Ihnen eine unterzeichnete Erklärung zur dienstlichen Nutzung (english version: Declaration on work related use).

Wenn Sie sich als Angehöriger anderer Hochschulen, einer wissenschaftlichen Einrichtung, einer Bundes- oder Landesbehörde bei uns anmelden wollen, benötigen Sie eine Vollmacht. weiter

Adressänderung

Adressänderungen können nur unter Vorlage Ihres Personalausweises oder einer Meldebescheinigung geändert werden. Kommen Sie deshalb bitte an eine unserer Ausleihen ULB Stadtmitte, ULB Lichtwiese oder die der BGG – Bibliothek Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften.

Sind Sie Studierender der TU Darmstadt, so melden Sie die Adressänderung bitte auch dem Studienbüro. weiter

Athene-Karte

Bibliotheksausweis für TU-Angehörige

Die Athene-Karte beinhaltet auch die Funktion des Bibliotheksausweises für die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB). Um als TU-Angehöriger die Angebote der ULB nutzen zu können, müssen Sie im Besitz einer Athene-Karte sein. Die Athene-Karte können Sie beim HRZ beantragen. weiter

Aufladen der Athene-Karte / der ULB-Karte

Die Aufladung der Athene-Karte ist an allen Einzahlstellen des Studentenwerks möglich, z.B. an den Bezahlautomaten der Mensen oder an den Kassen von Mensen und Bistros.
In der ULB Stadtmitte finden Sie ein Gerät zur Aufwertung nahe der Garderobenschließfächer im ersten Untergeschoss (ULB Kompass Stadtmitte). An der ULB Lichtwiese finden Sie ein solches Gerät im Foyer des HMZ, gleich rechts neben dem Eingang zur ULB. weiter

Ausleihberechtigung

Ausleihberechtigt sind alle Personen ab 15 Jahren, die in Deutschland für die Dauer von mindestens drei Monaten wohnen, arbeiten oder studieren. weiter

Bibliotheksausweisnummer

Benutzerkennung

Die Bibliotheksausweisnummer ist auf der Rückseite Ihrer ULB-Karte bzw. Athene-Karte vermerkt und besteht aus einer 12-stelligen Ziffernfolge, welche mit 0017 beginnt. weiter

Einverständniserklärung für Minderjährige

Formular

Minderjährige benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung mit Original oder Kopie des Personalausweises des unterschreibenden Erziehungsberechtigten. weiter

Erklärung zur dienstlichen Nutzung der ULB für TU-MitarbeiterInnen

Formular

Besondere Benutzungsbedingungen (z.B. längere Leihfristen) genießen Sie als TU-Beschäftigte, wenn Sie eine unterschriebene Erklärung zur dienstlichen Nutzung (english version: Declaration on work related use) abgeben. weiter

Nutzungsberechtigung

Mitgliedschaft

Der Bibliotheksausweis wird grundsätzlich nur befristet ausgestellt. Das Fristende wird Ihnen in Ihren „Benutzerdaten“ angezeigt. Ihre Nutzungsberechtigung kann nach Vorlage eines Personalausweises oder einer Meldebescheinigung an der Ausleihe verlängert werden. Wenn Sie eine Mail-Adresse bei uns im System hinterlegt haben, werden Sie vor Ablauf der Nutzungsberechtigung per eMail informiert. weiter

Passwort

PIN-Code

Athene-Karte

Bei der Ausstellung der Athene-Karte erhalten Sie ein Initialpasswort, das Sie über https://cgi.hrz.tu-darmstadt.de/ulb/ einsehen können. Hierzu loggen Sie sich bitte mit Ihrer TU-ID und dem dazugehörigen Kennwort ein.

Studierende werden bei der Ausgabe der Athene-Karte in der ULB direkt für die Nutzung der ULB freigeschaltet.

Von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der TU benötigen wir für die Freischaltung die ausgefüllte und unterzeichnete Erklärung zur dienstlichen Nutzung (english version: Declaration on work related use). Nach Erhalt schalten wir Sie in der Regel nach spätestens 72 Stunden frei und informieren Sie über die erfolgte Freischaltung per eMail. Erst dann können Sie all unsere Services nutzen und die Sonderkonditionen in Anspruch nehmen.

ULB-Karte

Das Initialpasswort für Inhaberinnen und Inhaber von ULB-Karten ist Ihr Geburtsdatum 6-stellig (TTMMJJ). Bsp.: 30.02.1980 = 300280

Es wird dringend geraten, dieses Initialpasswort zu ändern. Das kann (für TU-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erst nach der Freischaltung) mittels des auf der Seite angezeigten Links bzw. über die Seite https://idp.hebis.de/ulb-darmstadt/Authn/UserPassword geschehen. Dort bitte mit der Bibliotheksausweisnummer (BAN) und dem mitgeteilten Passwort einloggen und unter „Persönliche Daten“ den Punkt „Passwort ändern“ wählen.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen und in Ihrem Benutzerkonto eine gültige eMail-Adresse hinterlegt haben, können Sie es zurücksetzen. weiter

Verlust des Bibliotheksausweises

Verlust der ULB-Karte / der Athene-Karte

Die Erstausstellung der ULB-Karte ist kostenfrei, für die Neuanfertigung bei Verlust Ihres Ausweises erheben wir eine Gebühr von 15,00 EUR. Bei Verlust Ihrer Athene-Karte melden Sie sich bitte umgehend beim Hochschulrechenzentrum (HRZ) der TU Darmstadt, eine Neuanfertigung bei Verlust erfolgt über das HRZ, die Gebühr beträgt 20,00 EUR. Benachrichtigen Sie auch uns, um Ihren Bibliotheksausweis zu sperren. weiter