Hochwasserhilfe: Notfallmaterialien für Stadtarchiv Stolberg

21.07.2021

Hochwasserhilfe: Notfallmaterialien für Stadtarchiv Stolberg

Die Bestände des Stadtarchivs Stolberg wurden stark durch das Hochwasser in Nordrhein-Westfalen beschädigt. Das Archiv hat bei Facebook um mehr Material und Helfer gebeten, um -im Wettlauf mit der Zeit- die durchnässten und verschlammten Archivalien und Bücher zu bergen und erstzuversorgen.

ULB Darmstadt hilft dem vom Hochwasser betroffenen Stadtarchiv Stolberg in NRW mit Notfallmaterialien – © Jana Moczarski
Mitarbeiterinnen der Bestandserhaltung der ULB Darmstadt packen das „Care-Paket“ zusammen

Die ULB Darmstadt, die zur Sicherung ihrer Bestände auch über Notfallmaterialien verfügt, packte 30 kg an Hilfsmaterialien zusammen, um so dem Stadtarchiv Stolberg schnell und unbürokratisch zu helfen. Wir hoffen, dass das Archiv mithilfe der vielen freiwilligen Helfer seine Bestände schnell einfrieren und das Gedächtnis der Stadt so retten kann. Unsere Gedanken sind auch bei den Opfern und Ihren Hinterbliebenen, denen wir viel Kraft wünschen.

Solch ein Großschadensereignis zeigt einmal mehr, wie wichtig es für Kulturinstitutionen ist, auf Notfälle vorbereitet zu sein.

zur Liste