Projekt "990 Faces" - auch in der ULB Stadtmitte

09.05.2018

Projekt „990 Faces“ – auch in der ULB Stadtmitte

„990 Faces“ ist ein Langzeitprojekt des Fotografen Hans-Jürgen Raabe aus dem Jahr 2010. Über einen Zeitraum von 10 Jahren entstehen an 33 zufällig ausgewählten Orten der Welt 30 spontane Fotos von Menschen.

Aus dieser Formel ergeben sich 990 einzelne Gesichter, die zu einem Porträt der Menschheit im 21. Jahrhundert verschmelzen und das Menschliche, Normale, Ungeschönte in den Fokus rücken. Kategorien, die in einer Zeit der unendlichen Möglichkeiten an Bedeutung zu verlieren scheinen. 540 Porträts sind bereits entstanden und werden vom 24. April bis 08. Juli 2018 in der Kunsthalle Darmstadt gezeigt, vor allem aber auch an ausgewählten Orten über ganz Darmstadt hinweg. Einer dieser Orte ist die ULB Stadtmitte. Auf diese Weise gelangen die Fotos wieder an den Ort ihres Entstehens zurück, in den öffentlichen Raum, unter die Menschen und in deren Alltag. Auf Plakatwänden, Displays, in öffentlichen Gebäuden können die Fotos auf Blickfang gehen, zum Innehalten einladen oder etwas Tröstliches vermitteln in einer verfremdeten Welt, die von irreführenden, nachbearbeiteten Bildern dominiert wird.

zur Liste