Projekt „Darmstadt WiFi“

20.12.2018

Projekt „Darmstadt WiFi“

Das Projekt „Darmstadt WiFi“ der Wissenschaftsstadt Darmstadt, der ENTEGA und des Verkehrsunternehmens HEAG mobilo setzt im Rahmen der „Digitalstadt Darmstadt“ öffentlich-zugängliche Hotspots in der Innenstadt um. Seit Mitte Dezember beteiligen sich auch das HRZ und die ULB Darmstadt an diesen Projekt.

Über die vorhandene WLAN-Infrastruktur wird seitdem an den ULB-Standorten Stadtmitte und Lichtwiese das offene WLAN „WiFi Darmstadt“ ausgestrahlt.

Das offene WLAN steht allen Nutzern mit WLAN-fähigem Gerät zur Verfügung, insbesondere jedoch externen Gästen, die über keinen eduroam-Zugang verfügen. Sobald man sein Endgerät mit dem WLAN verbunden hat, öffnet sich im Browser automatisch eine Login-Seite (http://service.thecloud.eu/service-platform/home). Durch Klicken/Tippen auf „Online gehen“ kann man anschließend für einen begrenzten Zeitraum kostenfrei surfen. Ggf. verweigern die Geräte das automatische Aufrufen der Login-Seite, so dass man die Seite eigenhändig aufrufen muss.

Zu beachten ist, dass die Nutzung des offenen WLAN zeitlich begrenzt ist und auch ein Zugriff auf zugangsbeschränkten lizenzierte E-Medien der ULB über dieses offene WLAN nicht möglich ist. Für Personen mit TU-ID und Angehörige anderer Hochschulen ist daher auch weiterhin die Nutzung des WLAN eduroam erste Wahl.

zur Liste