index

Aktuelles aus der Bibliothek

  • 16.11.2017

    Einzelarbeitsräume ULB Stadtmitte und ULB Lichtwiese

    Am Mittwoch, 22.11.2017 können Sie ab 14:00 Uhr eine Reservierung auf die Einzelarbeitsräume in der ULB Stadtmitte und in der ULB Lichtwiese beantragen. Die Reservierungen sind limitiert, ist die zulässige Anzahl an Reservierungswünschen erreicht, schalten sich die Formulare automatisch ab.

  • 15.11.2017

    Coffee Lectures in der ULB Lichtwiese

    Coffee Lectures Logo

    Wir möchten Sie auf unsere neue Veranstaltungsreihe ab 22.11.2017 in der ULB Lichtwiese aufmerksam machen: die Coffee Lectures, zu der wir Sie herzlich einladen. Kommen Sie vorbei, erfahren Sie bei einer Tasse Kaffee mehr über die ULB und kommen Sie mit uns ins Gespräch.

  • 30.10.2017

    Festschrift zum 450jährigen Jubiläum

    Vorschau auf das Cover der Festschrift. Gestaltung: Polynox – Büro für Gestaltung, www.polynox.de

    Anlässlich des diesjährigen Jubiläums der Universitäts- und Landesbibliothek erscheint am 16. November 2017 eine Festschrift mit Beiträgen zur Geschichte der Bibliothek, der Stadt Darmstadt sowie der Landgrafschaft bzw. des späteren Großherzogtums Hessen-Darmstadt.

  • 30.10.2017

    Ausstellung „Meilensteine der Bibliotheksgeschichte“

    Die Ausstellung „Meilensteine der Bibliotheksgeschichte: ein Porträt der historischen Sammlungen der ULB“ zum 450jährigen Jubiläum der Bibliothek kann von 11.11.2017 bis 10.02.2018 im UG1 der ULB Stadtmitte besichtigt werden.

  • 19.10.2017

    Ausstellung „Bildwerke des Wissens“

    Zum 450jährigen Jubiläum der Bibliothek veranstaltet das Hessische Landesmuseum Darmstadt eine Ausstellung unter dem Titel „Bildwerke des Wissens: ein Querschnitt durch 450 Jahre Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt“. Laufzeit: 02.11.2017 – 04.02.2018

  • 16.10.2017

    Open-Access-Woche an der TU Darmstadt

    Während der internationalen Open-Access-Woche vom 23. bis 26.10.2017 fanden auf der ganzen Welt Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Open Access statt. Auch die TU Darmstadt informierte über ihre Angebote und Aktivitäten: Open Access Woche an der TU

  • 15.10.2017

    Anstieg der Temperaturen im Gebäude ULB Stadtmitte

    Aufgrund technischer Probleme der Klimaanlage sind die Temperaturen höher als üblich. Wir bitten dies zu entschuldigen.

  • 06.10.2017

    Neu lizenziert: Datenbank „Building Types Online“

    Die Datenbank basiert auf dem Inhalt von 12 Birkhäuser-Fachbüchern und erleichtert Forschung und Recherche zu Fragestellungen der Entwurfs- und Gebäudelehre. Einen großen Schwerpunkt der Datenbank bilden Wohnbauten. Building Types Online

  • 04.10.2017

    Neuer Bibliotheksdirektor ins Amt eingeführt

    Prof. Dr. Thomas Stäcker wurde als leitender Direktor der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt in sein Amt eingeführt. Herr Stäcker kommt von der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel, deren stellvertretender Direktor er war. Was gibt es Neues an der TU?

  • 02.10.2017

    ULB Workshops

    Unsere Veranstaltungstermine im Wintersemester 17/18:
    Literaturrecherche, Datenbankrecherche, Literaturverwaltung mit Citavi, EndNote und Zotero und mehr: Alle Termine

  • 20.09.2017

    Dr. Hans-Georg Nolte-Fischer in den Ruhestand verabschiedet

    Der Leitende Bibliotheksdirektor der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt, Dr. Hans-Georg Nolte-Fischer, ist nach 18 Jahren Amtszeit feierlich in den Ruhestand verabschiedet worden. Sein Nachfolger ist Professor Dr. Thomas Stäcker, bisher Stellvertretender Direktor der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. Bildergalerie

    Pressemitteilung der TU, Neues aus der TU

  • 20.09.2017

    Flora Graeca Digitalis der ULB

    Logo Flora Graeca

    Die zehnbändige „Flora Graeca Sibthorpiana“ ist das einzige Exemplar des ersten Drucks in Deutschland. Nach einer notwendigen Restaurierung 2014 wurde das gesamte Werk in hoher Qualität digitalisiert.

    Seit heute gibt es den Zugang zur Flora Graeca Digitalis. Sie erlaubt es, die Flora Graeca nicht nur sequentiell zu erkunden, sondern über ein semantisches Netzwerk.

  • 19.07.2017

    Bestellung zwischen den Standorten

    Auf Wunsch bringen wir Ihnen Medien aus den Freihandbereichen der ULB Stadtmitte, ULB Lichtwiese und BGG- Bibliothek Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften an einen anderen Standort. Die gewünschten Bücher sind allerdings unter Umständen gerade vor Ort in Benutzung und dann nicht für Sie verfügbar.

  • 01.03.2017

    Archivalien des Darmstädter Otto-Bartning-Nachlasses in einer Wanderausstellung

    Otto Bartning, Konstanzer Kirche, Entwurf Außenansicht, Kohle auf Transparentpapier, Format 77 x 66 cm (Foto: Till Ottinger)

    In Kooperation mit der Akademie der Künste in Berlin und der Städtischen Galerie Karlsruhe konzipiert die TU Darmstadt aktuell eine große Retrospektive des Architekten Otto Bartning (1883 – 1959).

  • 24.01.2017

    Open-Access-Publikationsfonds

    Die TU Darmstadt finanziert seit dem 01.01.2017 die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen ihrer Mitglieder und Angehörigen in kostenpflichtigen Open-Access-Zeitschriften. Detaillierte Informationen finden Sie unter www.ulb.tu-darmstadt.de/oa-fonds.

  • 09.01.2017

    Scopus, Reaxys und Springer Materials ab sofort verfügbar

    Ab sofort stehen Ihnen mehrere neue Datenbanken zur Verfügung. Alle Ressourcen können Sie direkt über TUfind aus dem Netz der TU oder als TU-Mitglied über VPN recherchieren. Die Datenbanken erreichen Sie darüber hinaus auch über DBIS, das Datenbank-Infosystem.

  • 12.12.2016

    Loeb Classic Library ab sofort online zugänglich

    Die ULB hat die digitale Version der Loeb Classical Library lizenziert. Diese bietet mehr als 520 Bände wichtiger griechischer und lateinischer Literatur: Epik und Lyrik, Tragödie und Komödie, Geschichte, Reise, Philosophie, Medizin und Mathematik.

  • 12.12.2016

    ASTM Compass ab sofort verfügbar

    Die ULB hat ab sofort die Datenbank „ASTM Compass“ lizenziert. Die international tätige Normenorganisation der „American Society for Testing and Materials“ gilt als führender Normenanbieter im Bereich Technik und Naturwissenschaften.