index

Aktuelles aus der Bibliothek

  • 19.06.2019

    Einzelarbeitsräume ULB Stadtmitte

    Am Mittwoch, 26.06.19 können Sie ab 14:00 Uhr eine Reservierung auf die Einzelarbeitsräume in der ULB Stadtmitte über unser Webformular beantragen. Die Reservierungen sind limitiert, ist die zulässige Anzahl an Reservierungswünschen erreicht, schaltet sich das Formular automatisch ab.

  • 19.06.2019

    Anmeldung Gruppenarbeitsräume

    Die Anmeldung am Gruppenraum-Buchungssystem ist gestört, es wird ein Fehler in der Shibboleth-Anmeldung angezeigt. Die Verbundzentrale ist über den Fehler informiert und arbeitet an einer Lösung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

  • 18.06.2019

    Service-Einschränkungen am 25. Juni

    Am Dienstag, 25.06.19, werden keine Magazin- und Freihandbestellungen bearbeitet. An diesem Tag aufgegebene Bestellungen stehen im Laufe des Mittwoch, 26.06.19 zur Verfügung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

  • 14.06.2019

    Update Hochschulbibliographie TUbiblio

    Seit einem umfangreichen Update am 04.06.19 erscheint die Hochschulbibliographie TUbiblio in neuem Design, das für die Anzeige auf mobilen Endgeräten angepasst wurde. Weiterführende Informationen und FAQ finden Sie auf unserer Webseite

  • 20.05.2019

    Das Patent- und Markenzentrum Rhein Main ist umgezogen

    Das Patent- und Markenzentrum Rhein-Main ist umgezogen. Ab dem 20.05.2019 finden Sie das PMZ an seinem neuen Standort:
    Mornewegstraße 32, 64293 Darmstadt Gebäude S4|14, 2. OG, Räume 2.3.07 – 2.3.21

  • 10.05.2019

    & Hefte: Künstlerbücher von Emil Siemeister

    & Hefte, Ausstellung Siemeister

    14.05. bis 30.06.2019 Ausstellung in der ULB Stadtmitte

    Der Künstler Emil Siemeister schafft seine Werke aus unterschiedlichen Materialarten, Techniken und Kunstgattungen, wobei er stets von der Zeichnung als elementarer Grundlage ausgeht. Ausstellungseröffnung am Montag, 13.05.19 um 18:00 Uhr.

  • 26.04.2019

    TU Darmstadt nimmt am bundesweiten DEAL-Vertrag mit Wiley teil

    Das von der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen ins Leben gerufene Projekt DEAL verfolgt das Ziel, nationale Lizenzvereinbarungen für das gesamte Portfolio an elektronischen Zeitschriften großer akademischer Verlage abzuschließen. Mit dem Wiley-Verlag kam nun ein erster bundesweiter DEAL-Vertrag zustande.

  • 16.04.2019

    Veranstaltungen im Sommersemester 2019

    Sie brauchen Recherchetipps, Unterstützung beim wissenschaftlichen Zitieren, eine Einführung in Literaturverwaltung oder Beistand im Umgang mit LaTeX? Ab dieser Woche können Sie sich mit Hilfe unserer Workshops wieder das Studium erleichtern.

  • 26.03.2019

    Geänderte Öffnungszeiten in der BGG ab 01. April

    Die Bibliothek Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften (BGG) in der Landwehrstr. 54 passt ab 01.04.2019 ihre Öffnungszeiten den geänderten Bedarfen an: Mo – Do: 9:00 – 17:00 Uhr und Fr: 9:00 – 13:00 Uhr

  • 04.03.2019

    EDZ-Dossier zum Brexit

    Aktuelle Entwicklungen, Fragen und Antworten sowie wichtige Informationsquellen und Dokumente zum Brexit, hat das Europäische Dokumentationszentrum (EDZ) für Sie auf seiner Webseite zusammengestellt.

  • 04.01.2019

    Wegfall von Lizenzen für elektronische Ressourcen

    Nach drastischer Kürzung von Mitteln zur Verbesserung der Qualität der Lehre und der Studienbedingungen (QSL-Mitteln) und infolge des Wegfalls von Sondermitteln kann die ULB ab 2019 die folgenden Ressourcen leider nicht weiter lizenzieren:

  • 20.12.2018

    Projekt „Darmstadt WiFi“

    Das Projekt „Darmstadt WiFi“ der Wissenschaftsstadt Darmstadt, der ENTEGA und des Verkehrsunternehmens HEAG mobilo setzt im Rahmen der „Digitalstadt Darmstadt“ öffentlich-zugängliche Hotspots in der Innenstadt um. Seit Mitte Dezember beteiligen sich auch das HRZ und die ULB Darmstadt an diesen Projekt.

  • 10.12.2018

    Kulturhackathon „Coding Da Vinci Rhein-Main“ erfolgreich beendet

    Mit einer feierlichen Preisverleihung im Landesmuseum Mainz fand am 01.12.2018 der erste Kulturhackathon „Coding Da Vinci Rhein-Main“ nach fünf Wochen seinen Abschluss. Die ULB war sowohl Datengeberin als auch Mitausrichterin des Hackathons.

  • 27.11.2018

    Vitrinen-Ausstellung in der ULB Lichtwiese

    Vitrinenausstellung ULB Lichtwiese

    Zu den Themen Entwicklung des Campus Lichtwiese und Bau der ULB Lichtwiese sind Bilder, Bücher und Texte in den Vitrinen ausgestellt, zu besichtigen im HMZ im Durchgang zum Maschinenbaugebäude.

  • 16.10.2018

    Internationale Open-Access-Woche 2018

    Vom 22. bis 25. Oktober finden an der TU Darmstadt Veranstaltungen rund um das Thema Open Access statt. Das Präsidium der TU Darmstadt, die ULB Darmstadt und die Hochschuldidaktische Arbeitsstelle laden herzlich dazu ein bei dem Besuch der Veranstaltungen miteinander zum Thema Open Access ins Gespräch zu kommen und damit die Verbreitung und Nutzung weiter zu fördern. Zu allen Veranstaltungen wird es einen kleinen Imbiss geben. Weitere Informationen: www.ulb.tu-darmstadt.de/oawoche

  • 29.05.2018

    Der Open-Access-Publikationsfonds an der TU Darmstadt im Jahr 2017

    Die TU Darmstadt hat 2017 mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) einen Open-Access-Publikationsfonds eingerichtet. Er dient dazu, wissenschaftliche Veröffentlichungen in Open-Access-Zeitschriften zu fördern. weiter

  • 06.02.2018

    Open-Access-Publikationen der TU9 schnell recherchiert

    Über eine Suchmaske auf der TU9-Webseite ist seit Anfang Februar die gleichzeitige Suche über alle Open-Access-Publikationen der TU9-Universitäten möglich. Die Suche ist unter https://www.tu9.de/forschung/ zu finden.

  • 19.01.2018

    BMBF fördert Projekt OpenIng

    OpenIng ist ein Projekt, um das Publikationsmodell Open Acces in den Ingenieurwissenschaften bekannter zu machen Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert dieses Gemeinschaftsprojekt der Technischen Universitäten Darmstadt und Braunschweig sowie der Universität Stuttgart mit 300.000 EUR.

  • 01.08.2017

    Aktualisierte und erweiterte Leitlinien für TUprints

    Für den Publikationsservice der TU Darmstadt „TUprints" wurden aktualisierte und erweiterte Leitlinien veröffentlicht.