WLAN via "Darmstadt WiFi"

WLAN via „Darmstadt WiFi“

offenes WLAN

Das Projekt „Darmstadt WiFi“ der Wissenschaftsstadt Darmstadt, der ENTEGA und des Verkehrsunternehmens HEAG mobilo setzt im Rahmen der „Digitalstadt Darmstadt“ öffentlich-zugängliche Hotspots in der Innenstadt um. Seit Ende 2018 beteiligen sich auch das HRZ und die ULB Darmstadt an diesen Projekt.

Über die vorhandene WLAN-Infrastruktur wird seitdem an den ULB-Standorten Stadtmitte und Lichtwiese das offene WLAN „WiFi Darmstadt“ ausgestrahlt.

Das offene WLAN steht allen Nutzern mit WLAN-fähigem Gerät zur Verfügung, insbesondere jedoch externen Gästen, die über keinen eduroam-Zugang verfügen. Sobald man sein Endgerät mit dem WLAN verbunden hat, öffnet sich im Browser automatisch eine Login-Seite (http://service.thecloud.eu/service-platform/home). Durch Klicken/Tippen auf „Online gehen“ kann man anschließend für einen begrenzten Zeitraum kostenfrei surfen. Ggf. verweigern die Geräte das automatische Aufrufen der Login-Seite, so dass man die Seite eigenhändig aufrufen muss.

Zu beachten ist, dass die Nutzung des offenen WLAN zeitlich begrenzt ist und auch ein Zugriff auf zugangsbeschränkten lizenzierte E-Medien der ULB über dieses offene WLAN nicht möglich ist. Für Personen mit TU-ID und Angehörige anderer Hochschulen ist daher auch weiterhin die Nutzung des WLAN eduroam erste Wahl.