Referendariat

Referendariat

Höherer Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken

Aktuelle Ausschreibung für eine Referendarstelle

Voraussetzungen für die Zulassung:

  • abgeschlossenes 8-semestriges Hochschulstudium beliebiger Fachrichtung
  • Erfüllung der beamtenrechtlichen Bestimmungen gemäß §18 der Hessischen Laufbahnverordnung vom 17. Februar 2014

Bewerbung

Die Bewerbung und Auswahl der Referendare und Referendarinnen erfolgt an den Ausbildungsbibliotheken ULB Darmstadt, UB Frankfurt, UB Gießen, UB Kassel, UB Marburg und HLB Wiesbaden. Die Ausschreibungen erfolgen zu Beginn jedes Jahres. Bewerbungsschluss ist jeweils der 31.3., der Einstellungstermin jeweils der 1.10..

Verlauf der Ausbildung

Die Anwärter werden unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf zum Bibliotheksreferendar / zur Bibliotheksreferendarin ernannt und erhalten während der Ausbildung Anwärterbezüge nach den geltenden Bestimmungen.

Der Vorbereitungsdienst dauert zwei Jahre. Praktische und theoretische Ausbildungsabschnitte werden miteinander verzahnt.

Die Ausbildung schließt mit einer Laufbahnprüfung ab. Außerdem besteht zusätzlich die Möglichkeit, durch das Anfertigen einer Masterarbeit und die Ablegung einer weiteren mündlichen Prüfung den „Master of Arts (Library and Information Science)“ zu erlangen.

Weitere Links