Details

Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft

Fachbereich
Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
Kontakt
Fachteam Architektur, Bauingenieurwesen, Kunstgeschichte und Klassische Archäologie

+49 6151 16-76402
Homepage
Fachinformation Bauingenieurwesen
Sammelgebiete
Wasserbau, Wasserwirtschaft, Landwirtschaftlicher Wasserbau, Talsperren, Hydraulik, Hydrologie, Flußbau, Flußökologie, Flußrenaturierung, Altablagerungen, Deponietechnik, Geologie, Wassergüte, Wasser und Umwelt, Fischerei, Stauregelung, Grundwasser, Bodenwasser, Hydrogeologie, Hochwasser, Glaziologie, Boden- und Pflanzenbiologie, Limnologie, Wasserkraft, Verkehrswasserbau, Seebau, Küste und Hafenbau
Benutzung

Am Fachbereich befinden sich die folgende Handapparate:

Institut IWAR

Institut IWAR, Prof. Cornel und Prof. Wagner

Institut IWAR, Prof. Monstadt

Institut IWAR, Prof. Schebek

Institut IWAR, Prof. Urban

Fachgebiet Wasserbau und Hydraulik

Diese sind nach telefonischer Absprache zugänglich und nicht ausleihbar. Bei Fragen zum Bestand der Handapparate wenden Sie sich bitte direkt an das Sekretariat der jeweiligen Arbeitsgruppe.

Entwicklung

Die Anfänge des Sammelns wasserbaulicher Literatur in Hessen reichen bis in die Zeiten der "Großherzoglichen Polytechnischen Schule", wahrscheinlich sogar bis in die Zeiten der Darmstädter "Bauschule" zurück. Unter den Professoren Koch, Thürnau und Detig wuchs der Bestand in der Zeit von 1895 bis 1958 auf etwa 4.000 Bände und 300 Zeitschriftenjahrgänge. Seit der Berufung von Professor Bassler im Jahre 1961 bilden Grundlagenliteratur und Standardwerke aus allen Gebieten des theoretischen und praktischen Wasserbaus sowie der Wasserwirtschaft den Grundstock der Bücherei. Mit der Berufung von Professor Mock im Jahre 1979 wurde die Institutsbibliothek weiter gepflegt und ergänzt mit allen Monographien, Fachzeitschriften und Periodika der Fachgebiete Wasserkraft und Talsperren, Feststofftransport-Sedimentation, Wasserwirtschaft, thermische Energiequellen, Nutzen-Kosten-Analysen, Operations-Research-Probleme in der Wasserwirtschaft, Bodenwasserhaushalt, Grundwasser, Ingenieurökologie. Die Bibliothek war eine der am besten ausgerüsteten Bibliotheken für die angegebenen Fachgebiete in ganz Deutschland.

Die Bestände der Bibliothek Wasserbau befinden sich seit Anfang Juni 2013 in der ULB Lichtwiese, im Hörsaal- und Medienzentrum.

Bibliotheks-Sigel
17/54

zur Liste