Details

Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt - Lichtwiese

Träger
Land Hessen
Adresse
Franziska-Braun-Straße 10, 64287 Darmstadt
Gebäude|Raum
L4|02
Lage und Anfahrt
ULB Lichtwiese
Telefon
+49 6151 16-76400 (Lichtwiese Ausleihe)
+49 6151 16-76401 (Lichtwiese Information 1.OG)
Fax
+49 6151 16-76408
E-Mail
Sammelgebiete
Universalbibliothek: alle Wissensgebiete
Spezialsammlungen
Mediathek, Sonderbereich Kunstgeschichte und Klass. Archäologie
Öffnungszeiten

Mo - Sa: 08:00 - 22:00 Uhr

Benutzung

Zutritt für jeden, Ausleihe für jede Person ab 15 Jahren, die in der Bundesrepublik Deutschland für die Dauer von mindestens 3 Monaten wohnt, arbeitet oder studiert.

Entwicklung

Die Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt besteht in ihrer heutigen Form seit 1948. Sie entstand durch Erlass des Hessischen Ministers für Kultus und Unterricht vom 16. Juli 1948, in dem die Zusammenlegung der Hessischen Landesbibliothek mit der Bibliothek der Technischen Hochschule verfügt wurde. Beide Bibliotheken hatten durch Bombenangriffe 1944 erhebliche Verluste erlitten. Die Bibliothek war bis Ende 1999 dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst unmittelbar unterstellt. Seit dem 1.1.2000 ist sie zentrale Einrichtung der Technischen Universität Darmstadt. Mit Wirkung zum 24.02.2004 wurde der Name Hessische Landes- und Hochschulbibliothek durch die heutige Form abgelöst und damit auch in der Namensgebung die Zugehörigkeit vollzogen und die Funktion als zentrale Universitätsbibliothek hervorgehoben.

Anfang November 2012 zog die Universitäts- und Landesbibliothek mit dem Standort Stadtmitte in den Neubau Magdalenenstr. 8.

Im Mai 2013 bezog die Universitäts- und Landesbibliothek ihren zweiten Standort auf dem Campus Lichtwiese im Hörsaal- und Medienzentrum.

Bibliotheks-Sigel
17/2

zur Liste