Hs2656

Hs 2656

Diurnale (Winterteil), Köln, St. Caecilia, um 1590

Gebetbuch mit den Tagesgebeten für das Winterhalbjahr.

Papier, 237 Bl. 17,9 x 12,4 cm

Provenienz: Augustinerinnenkloster St. Caecilia Köln, Hüpsch.

Zahlreiche farbige Initialen.

Einband: Leder auf Holz, darüber Buntpapier. Stempel nur teilweise sichtbar.

Schadensbeschreibung:

Der Lederüberzug ist stark beschädigt und mit Kleisterpapier überklebt. Die Holzdeckel sind angestoßen. Die hinteren Schließen sind nur teilweise erhalten. Der größte Teil des vorderen Spiegels ist herausgerissen. Der vordere Falz ist gebrochen. Der Buchblock ist durch intensive Benutzung schwer geschädigt. Einzelblätter sind ganz oder zum Teil herausgerissen, die Farben der Initialen sind verlaufen, zahlreiche Blätter sind durch das Einpressen von Pflanzenteilen stark verbräunt, die Papierfaser sehr geschwächt. Risse, Knicke und Flecken unterschiedlichster Herkünfte, vervollständigen das Bild eines immensen Schadens am Buchblock.

Restaurierungsmaßnahmen:

Fotodokumentation. Trockenreinigung. Lagenprotokoll. Buchblock aus dem Einband herauslösen. Kollationieren. Buchblock auseinander nehmen. Ausbürsten des Buchblocks. Aufwändige Einzelblattrestaurierung: Falzverstärkung anfertigen. Heften des Buchblocks. Wiederanbringen der gut erhaltenen Kapitale. Buchrückenbearbeitung. Rekonstruktion des ursprünglichen Einbandes unter Verwendung sämtlicher Originalteile. Ergänzen der fehlenden Schließenteile. Buchbox.

Geschätzte Kosten: 3570 €