Details

Athene-Karte

Bibliotheksausweis für TU-Mitglieder

Die Athene-Karte beinhaltet auch die Funktion des Bibliotheksausweises für die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB). Beschäftigte und Studierende der TU Darmstadt benötigen eine Athene-Karte, um die Angebote und Services der ULB nutzen zu können. Die Athene-Karte können Sie beim HRZ beantragen.

Athene-Karte für TU-Studierende

Sobald Sie Ihre Athene-Karte abholen können, werden Sie per eMail vom HRZ informiert. Ausgabestelle für die Athene-Karte ist die Ausleihe in der ULB Stadtmitte (08:00 – 00:00 Uhr). Die Karte kann nur persönlich gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses abgeholt werden. Bei Reisepässen muss zusätzlich eine Meldebescheinigung vorgelegt werden.

Die Funktion „Bibliotheksausweis“ ist in der Regel sofort nutzbar.
ULB-Kompass: Ausgabe Athene-Karte/ULB-Karte

Athene-Karte für TU-Beschäftigte

Um die Angebote der ULB nutzen zu können, müssen Sie im Besitz einer Athene-Karte mit Foto sein. Wenn Sie darauf verzichten, müssen Sie stets Ihren Personalausweis vorlegen. Die Athene-Karte erhalten Sie in der jeweiligen Ausgabestelle des HRZ. Auf den Webseiten des HRZ finden Sie die detaillierten Angaben hierzu.

Die Funktion „Bibliotheksausweis“ ist auf Ihrer Athene-Karte zunächst gesperrt, da wir keine Adressdaten über das HRZ erhalten. Für die Freischaltung der Funktion „Bibliotheksausweis“ kommen Sie bitte persönlich in der Ausleihe der ULB Stadtmitte, der ULB Lichtwiese oder der BGG – Bibliothek Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften vorbei. Um im Namen ihres Instituts/ihrer Einrichtung ihre Aus- und Fernleihen zu tätigen, gelten gesonderte Benutzungsregeln und Sie müssen eine unterzeichnete Erklärung zur dienstlichen Nutzung der ULB (english version: Declaration on work related use) abgeben.

zur Liste