Leihfrist

Leihfrist

Die Leihfrist für Bücher (einschließlich Lehrbücher beträgt 4 Wochen mit der Option der Verlängerung (ohne Vormerkung) bis zu fünf Mal).

Einige Lehrbücher können Sie für 6 Monate entleihen – diesen Bestand erkennen Sie am rosafarbenen Zusatzetikett mit der Aufschrift „Semesterausleihe“.

Zeitschriften aus den geschlossenen Magazinen können zur Nutzung an die Zentrale Information Stadtmitte, die Information OG1 Lichtwiese oder in die BGG – Bibliothek Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften bestellt werden. Aus Bestandsschutzgründen ist das Ausleihen von Zeitschriftenbänden nicht möglich.

Vor Ablauf der jeweiligen Leihfrist müssen Sie das entliehene Medium unaufgefordert zurückgeben oder, wenn möglich, die Leihfrist verlängern. Sofern Sie eine eMail-Adresse in der Bibliothek angegeben haben, werden Sie drei bis vier Tage vor Ablauf der Leihfrist an die Rückgabe Ihrer Medien erinnert. Die eMail-Benachrichtigung ist eine Serviceleistung der Bibliothek ohne Gewähr, da die Bibliothek keine Garantie über die sichere Zustellung der eMails übernimmt. Für die Überwachung und Einhaltung der Leihfristen sind Sie selbst verantwortlich, Ihren Kontostand können Sie jederzeit online über unsere Internetseite abfragen. Hier finden Sie weitere Information zur Verlängerung der Leihfrist.

zur Liste