Garderobenschließfächer

Garderobenschließfächer

Die Bibliotheksräume der ULB Darmstadt dürfen Sie nicht mit Jacken oder Taschen betreten. Daher müssen Sie zuvor diese Gegenstände in ein Garderobenschließfach einschließen.

Insgesamt finden Sie in der ULB Stadtmitte (ULB Kompass Stadtmitte) im UG über 700, in der ULB Lichtwiese (ULB Kompass Lichtwiese) im Foyer über 600 Garderobenschließfächer, die Sie kostenfrei mit Ihrer Athene-Karte oder Ihrer ULB-Karte für die Dauer Ihres Aufenthaltes in der Bibliothek (max. 8 Std.) nutzen können.

Schließen und Öffnen mit der Karte

Die RFID-Schlösser können mit Athene- und ULB-Karte geschlossen werden. Dazu muss die Karte gegen den beweglichen, hervorstehenden Kunststoffzylinder gedrückt werden. Dieser bewegt sich nach innen und arretiert mit einem leisen Klicken. Zum Aufschließen erfolgt der Vorgang umgekehrt. Jede Karte kann nur einen einzigen Schrank gleichzeitig schließen. Nacheinander können beliebige Schränke geschlossen werden, sodass man immer freie Auswahl unter den offenen Schränken hat.

Wichtig! Nach dem Herausholen Ihrer persönlichen Gegenstände darf der Schrank nicht wieder verschlossen werden. Denn damit blockieren Sie einen Schrank, Sie sind für die Nutzung eines weiteren Schrankes gesperrt und es können Gebühren entstehen.

Freischaltung der Karten für die Nutzung der Garderobenschließfächer

Vor dem Schließen muss jede Karte für die Schließfunktion freigeschaltet werden. Dies erfolgt durch kurzen Kontakt der Karte mit dem Terminal am Kopfende der ersten Schrankreihe. Ohne diese Freischaltung ist kein Schließen möglich.

Sie haben Ihre Schranknummer vergessen?

Das Terminal liefert für jede Karte bei Kontakt auch die Nummer des geschlossenen Schranks zurück, wenn ein Schrank verschlossen wurde.

Nutzungszeit

Ein Schrank darf 8 Stunden genutzt werden.

Danach bleibt der Schrank versperrt. Um den Schrank wieder öffnen zu können, müssen Sie am Überziehungsgebührenautomat im UG eine Gebühr von 3 Euro von Ihrer Athene-Karte / ULB-Karte abbuchen lassen. Die Karte wird dann durch den Automaten wieder für eine weitere Schließung freigeschaltet.

Bitte schließen Sie keine Wertsachen in die Garderobenschränke ein, die ULB übernimmt keine Haftung.

Bitte beachten Sie die Benutzungsregeln für Garderobenschließfächer.

zur Liste