Niebergall-Ausstellung im Rahmen des Datterich-Festivals

26.05.2015

Niebergall-Ausstellung im Rahmen des Datterich-Festivals

Im Rahmen des Datterich-Festivals laden wir Sie herzlich zur Niebergall-Ausstellung vom 05. bis 28. Juni 2015 in die ULB Stadtmitte ein. Die Ausstellungseröffnung findet am 05. Juni um 18:00 Uhr im Liebig-Haus statt.

Während an den beiden Ausstellungsstationen Liebig-Haus und Staatstheater die inhaltlichen Dimensionen und Verknüpfungen von Leben Niebergalls und seinen Werken sowie deren „aktiver“ Rezeption in Gestalt von Aufführungen der Theaterstücke die Hauptrolle spielen, legt die Teilausstellung in der Universitäts- und Landesbibliothek den Schwerpunkt auf die historischen Quellen und Dokumente, die von Niebergall in den Sammlungen der Bibliothek erhalten sind.

In der Bibliothek kann somit als einzigem Standort der verteilten Ausstellung sozusagen „die Aura des Originals“ erfahren werden: hier ist die Erstausgabe des Datterich zu sehen oder die handschriftlichen Originale der beiden erhaltenen Stammbuchblätter und Briefe von Niebergalls Hand. Das Augenmerk liegt hier vor allem auf der Wirkung der Bücher, Handschriften oder zeitgenössischen Musikstücken selbst. Die „passive“ Rezeptionsgeschichte der Verarbeitung des Datterich von 1841 bis heute spiegelt sich in einer repräsentativen Auswahl der verschiedenen Ausgaben. Überdies ist die Nachbildung der Totenmaske aus dem Stadtarchiv Darmstadt zu sehen.

zur Liste